Jetzt loslegen!

   Deine Vorteile!

       Begleitendes Fahren mit 17 Jahren
       Das ist Deine Möglichkeit schon früh Erfahrungen mit dem Auto auf der Straße sammeln zu können!

  • Starte die Führerscheinausbildung schon mit 16 1⁄2 Jahren
  • Durch das Fahren mit einer Begleitperson kannst Du auf deren Erfahrungen in verschieden Situationen zurückgreifen und Dich sicherer fühlen
  • Es besteht schon die Möglichkeit alleine Roller oder Mofa zu fahren
  • Das statistische Unfallrisiko beim alleine Fahren mit 18 Jahren sinkt
  • Deine Probezeit beginnt früher und endet damit auch früher
  • Versicherungen können einen reduzierten Tarif für ehemalige BF17 Fahrer anbieten
 

Wichtige Infos im Überblick

Mindestalter

Starte die Führerscheinausbildung schon mit 16 1⁄2 Jahren, dann kannst du maximal drei Monate vor deinem 17. Geburtstag die Theorieprüfung absolvieren und die Praxisprüfung maximal einen Monat vor dem Geburtstag. Dann wärst Du im Optimalfall schon fertig bevor Du überhaupt 17 Jahre alt bist. Dies ist aber natürlich kein muss.

Gültigkeit

Nach erfolgreicher Ausbildung erhält man ab dem 17. bis zum 18. Lebensjahr eine Prüfungsbescheinigung, die für das gesamte Bundesgebiet gilt. 

 

 

Kosten

Der Führerschein zum begleitenden Fahren verursacht keine Mehrkosten durch die Fahrschule.

 

 

 

 

Begleitpersonen

Doch wer darf überhaupt Begleitperson werden? Folgende Voraussetzungen muss die Begleitperson erfüllen:

  • mind. 30 Jahre
  • mind. 5 Jahre im Besitz der Führerscheinklasse B
  • max. 1 Punkt in Flensburg

 

 

 

Melde Dich bei uns!

Scheint wie gemacht für Dich? Dann melde Dich bei uns für weitere Informationen und zur Anmeldung.

Interresiert? Verlieren keine Zeit mehr und melde dich sofort bei uns an!